Ein großes Hoch und unendlich Dank an Gäa und unsere Ahnen!

Hallo Freunde,

Und wie läufts? Geht grade gar nicht mehr, oder? Und warum?

ES IST RAUS ES IST WEG!

Schon länger, wir mussten nur noch fest und sicher werden. Jetzt wird alles sehr schnell gut, wenn die Menschen JETZT aufhören sich durch den Müll aus der alten Zeit zu wühlen.

Es gibt keinen Weg ohne Plan, macht eure eigenen persönlichen Wege niemals ohne Achtung des großen Planes. Da wir Menschen den großen Plan nicht immer kennen, muss man den großen Plan auch mal sein lassen und dann aber mit gehen, wenn er da ist.

Der Plan wird gemacht.

Bitte lasst es auch kommen. (zulassen ist ein Ausdruck der unser Unterbewusstsein falsch programmiert, deswegen kommen lassen)

Es ist wunderschön, es war nur eine Krankheit und wir sind geheilt. Nun bauen wir eine Welt wie sie sich die Menschen schon immer gewünscht haben und die Menschen haben sich auch einen gewünscht der alles für sie tut, damit es so kommt wie es ist.

Und dieser eine braucht Menschen die MIT ihm daran arbeiten, wie soll er alleine einen Weg für alle Menschen bestimmen? Er ist doch kein Diktator, es widert ihn persönlich sogar an, Menschen sagen zu MÜSSEN was sie zu tun haben, obwohl sie es selbst wissen,

und deswegen,

so lange die Dinge nicht egal sind, muss man sie auch tun.

Danke.

DER Jens. Bei dem läufts wie geschmiert. 🙂

PS: So ca. 6 Wochen, nutzt die Zeit um euch klar zu werden, ich weiß fast alles darüber. Wer noch?

Schöner kann man es kaum ausdrücken, danke an diese großen Künstler!

Und, wer tat?

Der große Meister der Gerechtigkeit, seines Zeichens und in unserer Zeit Thyrr genannt. Ein Meister des Liedes der Ahnen, Ügdrasil, der Weltenbaum, einst vor sehr langer Zeit in die Harmonie gesungen um immer einen Punkt zu finden, die Harmonie wieder herzustellen, sollte sie mal verloren gehen. Und natürlich auch Mimir, der große eine alte.

Dies ist ein absolutes Wunderwerk! Das hat den Jens wirklich hoch beeindruckt! Ein wahres Meisterwerk, mein persönlicher Dank dafür. Ich verbeuge mich vor denen die dies sangen!

Dies ist kein DEUTSCHES KULTURGUT, sondern Weltkulturgut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s